© Matthias Schüßler

Sven Gerhardt

Sven Gerhardt hat inzwischen schon mehr Jahre mit Kinderbuchschreiben als in der Schule verbracht! Eigentlich wollte er zuerst direkt in den Klassenzimmern sitzen bleiben und Lehrer werden – doch dann kam alles ganz anders. Aufgrund seines Talents mit Pinsel und Papier arbeitete er einige Jahre als Illustrator in der Verlags- und Werbewelt und fand dabei plötzlich Interesse am Geschichtenerzählen. Er lernte das Schreiben sozusagen durchs Zeichnen. Als er merkte, dass ihm einfach keine Pferde gelingen wollten, hörte er mit dem Illustrieren aber schließlich wieder auf. Was auch nicht weiter schlimm ist – denn so kann er sich auf seine eigentliche Begabung, das Erzählen, konzentrieren (und das Pferdezeichnen den Profis überlassen). Wenn er nicht gerade an einer seiner Geschichten tüftelt, arbeitet er als Grafikdesigner oder besucht vorlesenderweise das eine oder andere Klassenzimmer.