Herzlich Willkommen

auf der Homepage von Leseland Hessen

Liebe Leserinnen und Leser,

am 20. September wird Leseland Hessen 2018 in Lollar mit Susanne Fröhlich eröffnet. Bis zum 3. November (und punktuell darüber hinaus) organisieren in 33 Städten und Gemeinden über 40 Veranstalter fast täglich Lesungen. Die Wochentage, an denen im Zeitraum von Lesland keine Veranstaltungen stattfinden, kann man an einer Hand abzählen. Das Spektrum des Angebots ist breit gestreut: Von der Trägerin des diesjährigen Preises der Leipziger Buchmesse Esther Kinsky und dem US-amerikanischen Kultautor Paul Beatty über Krimis von Max Annas und Zoe Beck bis zu Worst of Chefkoch, einer Lesung der abseitigsten Rezepte von chefkoch.de - für wirklich jeden denkbaren Geschmack ist bei Leseland etwas dabei. Das schließt auch Kinder und Jugendlich ein, für die zahlreiche Autorinnen und Autoren in Schulen lesen. Wer sich einen Überblick verschaffen will, kann sich hier auf dieser Seite umtun.

Wir vom Team Leseland im Hessischen Literaturforum wünschen Ihnen viel Vorfreude auf einen bunten Leseherbst!