Elisabeth Herrmann
© Boris Breuer

24.09.2018

Elisabeth Herrmann /// Bessunger Knabenschule
Darmstadt /// 20:00 Uhr

»Stimme der Toten«

Darmstädter Krimitage im Herbst
Elisabeth Herrmann hat mit „Stimme der Toten“ nach sechs Jahren eine Fortsetzung zu ihrem Erfolgsroman „Zeugin der Toten“ geliefert. Judith Kepler ist Cleanerin. Sie reinigt Tatorte, wenn die Polizei alle verwertbaren Spuren gesichert hat. Dazu braucht es nicht nur ruhige Nerven, sondern hin und wieder auch eine Fingerspitze Mentholpaste unter der Nase. Es sieht alles nach einem Selbstmord aus, als Judith ihre Werkzeuge in der Berliner Dependance einer Liechtensteiner Bank auspackt.

Die Lesung wird moderiert von dem bekannten Darmstädter Krimiautoren Michael Kibler.

Eintritt: 10,- | 8,- (erm.)